TYPO Berlin »wanderlust«, 25.–27. Mai 2017

Alles in Bewegung setzen

Die großen Wandlungsprozesse unserer Zeit basieren auf Flexibilität, Agilität und Diversität. Während die kreativen Eliten der letzten Generation noch den »Marsch durch die Institutionen« angetreten sind, lassen sich heute die Kreativen von Neugier und Experimentierfreude (ab)lenken. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Einbeziehung sozialer Werte und Community-Strategien, die den Nutzen der eigenen Entwicklungen steigern.

Viele tun sich noch schwer mit der Lust auf den Wandel. Die TYPO Berlin 2017 stellt sich der agilen Methodik und hilft beim Umdenken. Wie verlasse ich meine Komfortzone? Wo lasse ich fluide Strukturen zu? Wie entfalte ich neue Innovationspotentiale? Typische Fragen traditioneller Organisationsmodelle, mit denen wir in Zukunft nicht mehr weiterkommen.

 TYPO Berlin »wanderlust«, 25.–27. Mai 2017

LINK: http://www.typotalks.com/berlin/de/

Typo-Safari / ARTE Creative

Acht Type-Experten führen durch den Buchstaben- und Zeichendschungel ihrer Stadt – mit der »Typo Safari« von ARTE Creative​ geht es nach Paris, London, Berlin, Barcelona, Marseille, Amsterdam und Montreal. Jede Folge gibt ganz besondere Einblicke in die jeweilige Stadt und wird dabei von namhaften Gestaltern wie Erik Spiekermann​, Jean François Porchez​, Laura Meseguer​, Étienne Aubert Bonn​, Tabas, Nadine Chahine​ und Bas Jacobs begleitet.

Sie begleiten uns in ihren Städten, erklären uns Details von Schriften und erzählen, welche oft überraschenden Botschaften Schriftzüge vermitteln. Eine wunderbare Möglichkeit, eine Stadt aus einer anderen Perspektive zu erleben!

Autor-Regisseur: Thomas Sipp
Grafik: Bureau 205
Koproduktion: ARTE France, Les Films d’Ici und 205 Corp.